Hier werbenAnzeigen

Kanonische Adressen für phpBB

PhpBB ist eine Open Source Forensoftware, die bei vielen Seitenbetreibern beliebt und dementsprechend verbreitet ist. Auch huBB setzt im Forum diese Software ein. Leider besitzt phpBB aber auch einige Nachteile. Einer davon betrifft die Url-Struktur. Einzelne Seiten des Forums sind über verschiedene Urls, meist mit unterschiedlicher Parameterzahl, erreichbar. An und für sich ist das erstmal kein Problem. Zu einem solchen wird es jedoch, wenn Suchmaschinen ins Spiel kommen.

Suchmaschinenbetreibern hätten es am liebsten, wenn jede Seite nur unter einer einzigen Adresse erreichbar wäre. Treffen Suchmaschinen statt dessen auf ein und dieselbe Seite unter verschiedenen Urls, liegt es an ihnen abzuwägen, unter welcher Adresse eine Seite in den Ergebnissen mit welcher Gewichtung gelistet werden soll. Und da entstehen die Schwierigkeiten mit phpBB.

Screenshot eines einzelnen Fensters

Mit der Tastenkombination Alt und Druck lassen sich Screenshots des aktiven Fensters anfertigen. Ohne die Alt-Taste wird der gesamte Desktop abgebildet.

AdSense für Domains für alle

Im Rahmen des Google AdSense Programms steht seit kurzem allen Publishern der Dienst AdSense für Domains bereit. Nachdem AdSense für Domains zum Jahresende 2008 zunächst nur für Publisher aus Nordamerika freigeschaltet wurde, können nun auch Partner aus dem deutschsprachigen Raum daran teilnehmen.

Für die Teilnahme gelten gesonderte Bedingungen, denen vor der ersten Nutzung zugestimmt werden muss. In diesen Teilnahmebedingungen wird darauf hingewiesen, dass der Traffic durch direkte Eingabe der Url im Browser herrühren muss, um sich für eine Vergütung zu qualifizieren.

Lüftergeräusch des Medion Akoya Minis verbessern

In den ersten Tagen nach der Anschaffung des Medion Akoya Minis war der Geräuschpegel des Lüfters völlig in Ordnung. Der Lüfter war zwar wahrzunehmen, aber durch sein ruhiges Laufgeräusch keinesfalls störend. Nach und nach änderte sich das allerdings. Nach einem halben Jahr ist das Lüftergeräusch nun wirklich penetrant. Grund genug sich das Problem einmal genauer anzusehen.

Nach dem Öffnen des Gehäuses habe ich zunächst einmal nach möglichen Störquellen Ausschau gehalten, die eventuell durch den Luftzug zum Rattern des Lüfters beitragen könnten. Da sich nichts Offensichtliches ausfindig machen lies, muss das störende Geräusch wohl oder übel vom Lüfter selbst kommen. Also habe ich ihn ausgebaut und zerlegt.

Datenrettung mit PC Inspector File Recovery

PC Inspector File Recovery ist eine Software zur Rettung von Daten. Freundlicherweise wird die Software vom Hersteller Convar als Freeware zum Download angeboten. Unter der etwas angestaubt wirkenden Oberfläche verbirgt sich ein mächtiges und überaus nützliches Werkzeug für die Datenrettung.

PC Inspector File Recovery kann gelöscht oder beschädigte Daten und Laufwerke wiederherstellen. Für die Datenrettung unterstützt das Tool Datenträger mit den Dateisystemen FAT12, FAT16, FAT32 sowie NTFS und. PC Inspector File Recovery bietet die Rekonstruktion von Dateien in den folgenden Formaten:

Datensicherung mit Microsofts SyncToy

Die einzige Aufgabe der Software SyncToy von Microsoft besteht im Synchronisieren von Verzeichnissen. Sie unterstützt den Anwender beim Kopieren, Verschieben, Umbenennen und Löschen von Daten auf einem oder verschiedenen Laufwerken. Damit eignet sich das Synctoy wunderbar zur Datensicherung im privaten Bereich. Das Synctoy beherrscht sogar inkrementelle Backups, so dass die Datensicherung nach dem ersten Durchlauf erheblich weniger Zeit in Anspruch nimmt.

SyncToy ist Freeware und kann kostenlos von der Microsoft Webseite heruntergeladen werden. Leider ist die Software nur in englischer Sprache verfügbar. Nach der Installation fordert SyncToy den Anwender als erstes auf, ein neues Ordnerpaar anzulegen.

Kaltstart Angriff auf verschlüsselte Systeme

Eine Schwachstelle gängiger Verschlüsselungssoftware stellt der Arbeitsspeicher eines Rechners dar. Viele Anwendungen zur Verschlüsselung legen Schlüssel für den Zugriff auf die Daten im Arbeitsspeicher des Rechners ab. Gelingt es einem Angreifer ein Speicherabbild des Arbeitsspeichers anzufertigen, lässt sich darin der Schlüssel ausfindig machen.

Um an den Inhalt des Arbeitsspeichers zu gelangen demonstrierte die Princeton University im Frühjahr 2008 einen sogenannten Kaltstart-Angriff. Dabei machten man sich den Effekt zu nutze, dass der Arbeitsspeicher seinen Inhalt nach dem Abschalten des Rechners nicht sofort verliert, sondern erst nach einer kurze Zeitspanne. Unter Zuhilfenahme von Kühlmitteln lässt sich diese Zeitspanne offenbar bis zu mehreren Stunden ausdehnen.

USB-Stick in NTFS formatieren

Standardmäßig bietet die Datenträgerverwaltung unter Windows XP bei Wechseldatenträgern wie USB-Sticks keine Auswahloption für das hauseigene Dateisystem NTFS. Auch über die Eingabeaufforderung lassen sich USB-Sticks nicht in NTFS formatieren. Möchte man den Wechseldatenträger / USB Stick dennoch mit diesem Format ausstatten, muss eine Änderung in der Richtlinie zur Optimierung des Geräts vorgenommen werden.

Änderungen an dieser Richtlinie sind nur unter Windows XP Professional möglich. Nutzern von XP Home können diese Einstellung leider nur bei bereits in NTFS formatierten Datenträgern vornehmen. Sie müssen daher auf die Alternative weiter unten zurückgreifen. Über die folgenden Schritte gelangt man zum Auswahlmenü:

Wie lange währt der Hype um die Netbooks?

Mit der Technik ist es doch immer wieder dasselbe. Tut sich irgendwo eine Lücke auf, die sich mehr oder minder sinnvoll füllen lässt, weckt das einen riesengroßen Bedarf. Logischerweise ist dieser Bedarf anfangs am größten, weil eben jeder potenziellen Kunde davon betroffen ist. Mit fortlaufender Zeit explodiert die Zahl derer, die ihren Hunger stillen geradezu. Im ersten Moment freut sich jeder wie ein Schneekönig über die neueste Errungenschaft, fängt an sie ausgiebig zu nutzen und lernt neben den vielen angepriesen Vorzügen zunehmend auch den ein oder anderen Nachteil kennen.

Man denke nur mal an die ersten elektronischen Haustiere. Obwohl sie niemand wirklich brauchte, wollte sie dennoch jeder haben. Wer von denen, die damals voller Euphorie die virtuellen Hinterlassenschaften ihrer Ersatztierchen wegwischten, braucht diese gefühlte Nähe zur Natur heute immer noch?

Nvidia Ion

Aktuell ist die Nvidia Ion Plattform in aller Munde. Und das nicht zu unrecht, versprechen die ersten Referenzmodelle des Ions doch eine erhebliche Leistungssteigerung rund um Intels Atom Prozessor - erfreulicherweise bei vergleichbar geringem Stromverbrauch.

Im Gegensatz zu Mainboards mit integrierter Intel Grafik setzt Nvidia beim Ion auf den hauseigene Geforce 9400 und kombiniert diese mit dem Intel Dual-Core Atom 330 Prozessor zum Ion.

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
Hier werbenAnzeigen