Hier werbenAnzeigen

Alice Suchergebnisseite abschalten

Seit einiger Zeit erfreut der DSL-Anbieter Alice seine Kunden beim Surfen mit einem neuen Service. Beim Versuch eine nicht existierende Webadresse aufzurufen wird im Browser statt einer Fehlerseite eine eigene Suchergebnisseite angezeigt. Wer diesen Service aus welchen Gründen auch immer nicht nutzen möchte, kann ihn in der Alice Lounge abschalten.

Arbeitsspeicher des Medion Akoya Minis aufrüsten

Ab Werk wird der Medion Akoya Mini mit einem Gigabyte RAM ausgeliefert. Für einfache Anwendungen ist das ausreichend. Dennoch wirkt sich ein größerer Arbeitsspeicher merkbar auf die Leistungsfähigkeit des Netbooks aus. Maximal lässt sich der Medion Akoya Mini auf 2 GB Arbeitsspeicher aufrüsten. Außerdem bringt eine solche Aufrüstung seit der Bios Version 1.09 noch einen weiteren Vorteil mit: Statt 64 MB bei einem Gigabyte RAM werden der Grafikkarte bei zwei Gigabyte RAM nun 224 MB VRAM zugewiesen, was die Grafikperformance des Netbooks deutlich verbessert.

Beim baugleichen MSI Wind sind 1 GB Arbeitsspeicher fest auf dem Mainboard verlötet. Der Steckplatz zur Erweiterung des Arbeitsspeichers ist frei. Beim Medion Akoya Mini steckt in diesem Steckplatz dagegen ein 1 GB Speicherriegel und auf dem Mainboard ist kein Arbeitsspeicher fest verbaut. Möchte man also das eine Gigabyte des Akoyas verdoppeln, muss der verbaute Speicherriegel entfernt und gegen ein 2 GB Speichermodul ausgetauscht werden.

Lüftergeräusch des Medion Akoya Minis verbessern

In den ersten Tagen nach der Anschaffung des Medion Akoya Minis war der Geräuschpegel des Lüfters völlig in Ordnung. Der Lüfter war zwar wahrzunehmen, aber durch sein ruhiges Laufgeräusch keinesfalls störend. Nach und nach änderte sich das allerdings. Nach einem halben Jahr ist das Lüftergeräusch nun wirklich penetrant. Grund genug sich das Problem einmal genauer anzusehen.

Nach dem Öffnen des Gehäuses habe ich zunächst einmal nach möglichen Störquellen Ausschau gehalten, die eventuell durch den Luftzug zum Rattern des Lüfters beitragen könnten. Da sich nichts Offensichtliches ausfindig machen lies, muss das störende Geräusch wohl oder übel vom Lüfter selbst kommen. Also habe ich ihn ausgebaut und zerlegt.

Firmware Update für das Sony Ericsson G705

Für das Sony Ericsson steht seit dem 10.2.2009 ein erstes Firmware Update bereit. Das Update mit der Versionsnummer R1DA034 bringt unter anderem eine neue Anwendung zum Tracken von GPS-Daten in Form eines Trainingsplaners mit.

Während dem Update werden alle Daten auf dem Telefonspeicher des G705 überschrieben. Deshalb sollte vorher unbedingt ein Backup erstellt werden. Dazu eignet sich beispielsweise die Sony Ericsson PC-Suite. Daten auf der Speicherkarte bleiben dagegen unangetastet. Dennoch müssen nach dem Update alle Einstellungen für den Internetzugang, Email-Konten, Alarme usw. neu angelegt sowie Anwendungen neu installiert werden.

TrueCrypt

TrueCrypt kümmert sich um die Verschlüsselung von Daten auf verschiedenen Datenträgern. Die Software ist Open Source und kostenlos für verschiedene Betriebssysteme verfügbar. TrueCrypt unterscheidet zwei verschiedene Verfahren, verschlüsselte Daten auf Computersystemen zugänglich zu machen. Anwender können mit TrueCrypt entweder ein virtuelles verschlüsseltes Laufwerk innerhalb einer Containerdatei erzeugen oder eine komplette Partition verschlüsseln. Die Software verschlüsselt sowohl Datenpartitionen als auch Systempartitionen, letztes mit PBA (pre-boot authetication).

TrueCrypt bietet ein zweistufiges Konzept der glaubhaften Abstreitbarkeit. Standardcontainer sind nicht von anderen Dateien zu unterscheiden, da sie keinen eigenen Kopfbereich haben und nur mit zufälligen Bitfolgen gefüllt sind. Angreifer könnten dahinter allerdings einen verschlüsselten Container vermuten. Für diesen Fall bietet TrueCrypt sogenannte Hidden Container. Dabei wird innerhalb des freien Speicherplatzes eines verschlüsselten äußeren Containers ein ebenfalls verschlüsselter innerer Container mit einem anderen Passwort gespeichert. Im äußeren Container befinden sich neben dem versteckten inneren Container auch Alibidaten, die bei der Herausgabe bzw. dem Bekanntwerden des Passwortes in die Hände der Angreifer fallen dürfen. Alle sensible Daten verbleiben unbemerkt im versteckten inneren Container.

Interner USB Port für den Medion Akoya Mini

Einer der wenigen Unterschiede zwischen dem Medion Akoya Mini E1210 und dem MSI Wind ist, dass der Anschluss JBT1 im Akoya nicht genutzt wird, wohingegen beim Wind dort das Bluetooth Modul verbaut ist. Bei diesem Anschluss handelt es sich um eine USB Schnittstelle. Für diejenigen, die ihren Akoya modden wollen, ist dieser Mangel durchaus von Vorteil. Denn an diese Schnittstelle können weitere USB Geräte angeschlossen werden. Um die Nutzung zu vereinfachen, kann man an den JBT1 Anschluss zunächst eine Buchse anbringen, an die schließlich beliebige USB Geräte eingesteckt werden können. So wird aus dem JBT-Anschluss ein vollwertiger interner USB Port. Hier meine gesammelten Erfahrungen dazu:

Vorneweg: Wer Änderungen am Mainboard seines Netbooks vornimmt, sollte sich im Klaren darüber sein, dass damit die Garantie für das Gerät erlischt! Außerdem kann bei Umbauten die Hardware des Netbooks beschädigt werden und es im schlimmsten Fall überhaupt nicht mehr funktionieren. Ich übernehme keinerlei Haftung für das, was Leser mit dieser Dokumentation machen. Wer an seinem Netbook herumbastelt, tut das auf eigene Gefahr!

USB-Stick verschlüsseln

USB-Sticks sind sehr praktisch, wenn es um den schnellen Austausch von Daten geht. Dank ihres geringen Anschaffungspreises finden sie regen Absatz und werden privat wie beruflich gerne und häufig genutzt. Leider machen sich aber nur wenige Anwender Gedanken darüber, was mit den darauf befindlichen Daten passiert, sollte der Stick einmal verloren gehen oder gar gestohlen werden. Wurden zuvor keine Sicherungsmaßnahmen unternommen, sind in einem solchen Fall sämtliche Daten für den Finder bzw. Dieb zugänglich.

Um das zu verhindern, gehören sensible Daten auf Datenträgern generell verschlüsselt, erst recht auf mobilen. Und um sich den Aufwand zu ersparen, sich jedes Mal Gedanken darüber zu machen, wie sensibel eine einzelne Datei ist, sollten auf mobilen Datenträgern einfach alle Daten verschlüsselt werden. Wie das geschieht, möchte dieser Artikel anhand einer Schritt für Schritt Anleitung erklären. Doch zuvor noch ein paar Hintergrundinformationen zur verwendeten Verschlüsselungssoftware TrueCrypt.

Ladekabel Halterung - Für 10 Cent Herr über das Wirrwarr!

Längst haben zahlreiche mobile Geräte Einzug in den Alltag gehalten. Von der Digitalkamera über den MP3-Player bis zum Handy haben alle eins gemein: Von Zeit zu Zeit müssen sie ans Stromnetz um den Akku aufzuladen. Leider haben sich dafür bis heute keine Standards durchgesetzt. Statt dessen bringt jedes Geräte seinen eigenen proprietären Anschluss samt Netzteil mit. Und dabei sind die wenigsten so schick wie die des Palm Pres. Die Folge ist ein heilloses Wirrwarr von Ladekabeln, das eigentlich niemand haben möchte. Eine einfache Idee soll endlich Ordnung in dieses Chaos bringen und zwar für nicht mehr als ein paar Cent.

Kabel und Netzteil verschwinden dabei dezent hinter einem Möbel. Nur die Stecker kucken hervor, können jedoch aus ihrer Halterung herausgezogen und an das Gerät angeschlossen werden. Ein wenig erinnert das Ensemble an die Halterung der Bohrer beim Zahnarzt.

Datenrettung mit PC Inspector File Recovery

PC Inspector File Recovery ist eine Software zur Rettung von Daten. Freundlicherweise wird die Software vom Hersteller Convar als Freeware zum Download angeboten. Unter der etwas angestaubt wirkenden Oberfläche verbirgt sich ein mächtiges und überaus nützliches Werkzeug für die Datenrettung.

PC Inspector File Recovery kann gelöscht oder beschädigte Daten und Laufwerke wiederherstellen. Für die Datenrettung unterstützt das Tool Datenträger mit den Dateisystemen FAT12, FAT16, FAT32 sowie NTFS und. PC Inspector File Recovery bietet die Rekonstruktion von Dateien in den folgenden Formaten:

Medion Akoya Mini Akku mit Gutschein

Als der Medion Akoya Mini bei den Discountern im Angebot war, sollte der stärkere Ersatzakku mit doppelter Kapazität stolze 99 € kosten. Mittlerweile sind die Preise stark gefallen. So bietet der Medionshop aktuell den originalen Ersatzakku für 59 € zzgl. Versandkosten an.

In der Beschreibung auf der Webseite des Medionshops wird die Version mit 4400 mAh genannt. Nach dem Abschicken der Bestellung taucht der Akku in der Bestellübersicht jedoch mit noch stärkeren 5200 mAh auf - und das zum selben Preis.

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
Hier werbenAnzeigen